Was ist ein kompetenter Züchter ?

Diese Frage habe ich mir schon häufig gestellt. Denn mein Ziel ist es, ein kompetenter Züchter zu sein. Einer der wichtigsten Punkte für micht ist, immer und wirklich immer dazu lernen zu wollen. Nicht stehen zu bleiben und zufrieden auf die Jahre zurück schauen. Nein, ich will voran schreiten und mit immer neuen Erkenntnissen jeden Tag ein bisschen weiser werden. Ein hoch gestecktes Ziel, oder? Wie lässt sich dies erreichen. Sicher gehört dazu eine offene, Neuem gegenüber, zugewandte Grundeinstellung. Darüber hinaus braucht es Möglichkeiten der möglichst objektiven Information. Dazu dienen mir diverse Informationskanäle aber seit diesem Jahr auch offizielle Fortbildungen die auch in der Fife anerkannt sind. Sie können also sicher sein, dass ich mich mindestens 2 mal jährlich zu Katzenrelevanten Themen fortbilde. Meine erste Fortbildung habe ich im Oktober besucht und habe mich gefreut auch nach nun mehr 11 Jahren Zucht eine Menge an neuen Informationen mitgenommen zu haben. Das Thema „Ängstliche Katzen beim Tierarzt“ und welche Vorkehrungen zu Treffen sind um den Katzen den Aufenthalt so stressfrei wie möglich zu gestalten. Eine große Verantwortung liegt in der Hand des Züchters, denn Katzen haben nur eine sehr kurze Sozialisationsphase von der 2.- bis zur 7. Lebenswoche, in der sie besonders gut auf uns Menschen zu prägen sind. Generell bleibt zu sagen, dass unsere Katzen sehr gelehrig sind und unser Augenmerk auf einer viel Input bietenden Lebensweise liegen sollte. Damit möchte ich Mut machen, Katzen viel mehr Reize anzubieten, sie ruhig regelmäßig zu Besuchen mitzunehmen oder kleine Ausflüge zu machen. Eine liebe Bekannte schrieb mir einmal, das sie spürt das ihr Bao einfach Beschäftigung und Abwechslung benötigt und sie ganz regelmäßig Ausflüge an den Rand Berlins macht. Bao trägt dann ein Geschirr und eine Leine, es bgibt auch einen kleinen Wagen in dem sie ihn sicher zum Park fahren kann und Bao liebt diese Ausflüge sehr. Er ist seit dem viel Zufriedener. Der Schlüsselsatz meines heutigen Schreibens… Ist der Züchter Ihres Herzens kompetent und bereit sich immer wieder die neusten Erkenntnisse anzueignen?

Bis bald, Ihre Kerstin Fuhrmann